Oberauer GmbH Mo-Fr: 8-12 Uhr & 13-17 Uhr | +43 664 414 57 25 | info@oberauergmbh.at |

Kabelfehler auf der öffentlichen Beleuchtung

Das Problem

Kürzlich trat ein Kabelfehler in einem Abschnitt einer öffentlichen Beleuchtung auf, was zur Unterbrechung der Stromversorgung führte und die Straße dunkel blieb.


Beschreibung

In der Gemeinde Leobersdorf wurde ein Problem mit der erdverlegten Verkabelung der Straßenbeleuchtung gemeldet. Anscheinend wurde bei der Errichtung einer neuen Bodenversiegelung für einen Abfallwirtschaftsplatz, das Kabel für die öffentliche Beleuchtung beschädig. Der örtliche Elektriker konnte den Kabelfehler auf ein Segment zwischen zwei Beleuchtungskörpern eingrenzen.


Lösung

Die Gemeinde und der Elektriker zogen uns hinzu, um die genaue Position des Fehlers zu bestimmen. Zunächst wurde eine Isolationsprüfung durchgeführt, um bei dem Kabel die betroffenen Liezen zu identifizieren. Anschließend wurde mittels eines Laufzeitmessgeräts die ungefähre Position der Beschädigung ermittelt. Diese befand sich im unmittelbaren Bereich der neuen Bodenversiegelung.

Um die Ergebnisse zu verifizieren, wurde ein Kabelfehlersuchgerät verwendet, um die genaue Position des Kabels und des Erdschlusses zu bestimmen. Nachdem der genaue Punkt des Fehlers lokalisiert war, wurde an dieser Stelle mit dem Graben begonnen.

Es stellte sich heraus, dass das Kabel während der Arbeiten an der Bodenversiegelung beschädigt wurde. Vor Ort wurde entschieden, das Kabel an dieser Stelle zu trennen und umzulegen, um weitere Beschädigungen zu verhindern und die Stromversorgung wiederherzustellen.

Die schnelle Reaktion ermöglichten es, den Kabelfehler effizient zu identifizieren und zu beheben, und somit die öffentliche Beleuchtung wieder sicher und funktionsfähig zu machen.

 

Kontakt

CfT Group GmbH
Wiener Straße 99
2514 Traiskirchen, Österreich
+43 (0) 2252 53169